Wie ich PRIVAT Meinen SEX genieße

 

JA, ich gehe sehr offen allgemein + besonders mit meiner Sexualität um

Ist das Thema SEX bei mir tabu ? Absolut NEIN
Thema SEX + Leidenschaft offen + ehrlich, wie genieße ich privat:
Grundsätzlich schlafe ich nur im T-Shirt - hmmmm, ich liebe diese Freiheit für meine Haut + meinen süssen Begleiter  :-*
Morgens liebe ich es eine Hand an meinen - aus meiner Sicht - süssen kleinen Hintern zu legen, eine Pobacke in meiner großen Hand ... hmmmm .. ;-), die andere hält dann schon mal längere Zeit meinen süssen "Begleiter". Je nach Gedankenspiel nimmt er eine fülligere Figur an, reckt seinen Hals, wird fester bis die Eichel rund + glänzend strahlt  ;-)
Für mich ist die "Eigenhand-Anlegung" also Selbst-Verwöhnung – ob spontan o. nicht - meine Sache, ne geile Sache, gesund für die eigene Sexualität + für jeden sehr empfehlenswert, auch für Dich :-* .. ganz selbstverständlich etwas super schönes und gibt dem Tag erst eine rrrrrichtig schöne Stimmung  :-*

Ich verwöhne das weibliche Geschlecht absolut super gern - mit all meinen Möglichkeiten, also Lippen, Zunge, Fingern, Hand + natürlich meinem süssen 18x5 cm Penis - größe + Länge finde ich super gut, auch, was ich damit alles "anstelle". Ich verwöhne gern oral mit meinen weichen feuchten Lippen + meiner Zunge. Durch mein tägliches Cardiotraining verfüge ich über ausgiebige Ausdauer. Mein langjährig tägliches Krafttraining + Job kommen mir zugute, durch meine kräftigen Arme + Finger kann ich natürlich zupacken aber ebenso extrem feinfühlig + dauerhaft Wohlgefühl hervorrufen. Soft sinnlich oder teuflisch hart zupacken ... wähle + genieße  :-*

Im Sommer, outdoor
(Ich liebe dirty Talk, weil es Mich geiler macht)
Ich begrüße Dich mit 1 herzlichen Umarmung, atme Deinen Duft ein, sogleich berühren sich unsere Zungenspitzen ... sanft wie 2 umher fliegende Schmetterlinge, umschlingen sich aber umgehend sehr leidenschaftlich wie bei einer Paarung. Du trägst bei der sommerlichen Temperatur ein luftiges Sommerkleid, weder BH noch Slip, was uns beide natürlich schon die ganz besondere Vorfreude beschert, sprich, uns beide schon ganzschön geil macht.
Meine linke Hand hält Deine weiche warme Taille, während meine rechte Hand sofort Deinen Po erfühlt. Erst auf Deinem Kleid, dann sofort darunter. Ich liebkose ihn herzlich aber bestimmt, knete ihn erst lieblich sanft, dann zunehmend lustvoll hart + härter - apropos hart, mein süsser schwanz beginnt bereits besser zu durchbluten + entfaltet sich.

Ich liebe es, wenn Deine rechte Hand sofort in meinen Schritt geht und meinen bereits gummiartig vor Vorfreude angeschwollenen Freudenspender hart greift, knetet, während Du mit der linken Hand meinen Kopf auf Deine Lippen presst, damit sich unsere Zungen dem Liebesspiel hingeben. Meine Stoppelfrisur von 1-3mm törnt Dich richtig an, macht Dich heisser + heisser.
Ich hebe jetzt Deine Pobacke an, reiße sie förmlich hoch + runter, rotiere dabei, weil ich weiss, dass sich hierbei in Deinem Schritt Deine inneren wie äußeren Schamlippen von einander entfernen, um im gleichen Moment wieder zueinander zu finden, wenn ich Deine süsse geile Pobacke wieder senke. durch meine Rotation reiben sie natürlich schön aneinander, sodass Du geiler wirst. 
Es macht Dich unwahrscheinlich an, das merke ich daran, dass Dein Griff meinen Schwanz bereits von außen auf der Hose immer härter greift. Gekonnt hast Du meinen Reißverschluß geöffnet, meinen süssen Begleiter an die warmen Sonnenstrahlen geholt, während er unaufhörlich wächst + härter wird.

In diesem Moment schlingst Du Deinen linken Unterschenkel um mein rechtes Bein, damit ich Deine geile Porundung besser umgreifen kann, tiefer nach unten gelange und da ist er Du verdammt süsses geiles Miststück ... der weiche fantastisch feuchte Knubbel - oooooh man werde ich gerade geil, Deine süsse Perle.
Mit gekonnt schnellen + langsamen Kreisen - mal druckvoll, mal entlastet - reize ich Dein Schmuckkästchen, während Dein Atem schwerer + schwerer wird.
Dein Unterleib bewegt sich jetzt bereits leicht rhythmisch vor + zurück, während Deine rechte Hand nervös entlang meines hart erigierten Schwellkörpers auf + ab fährt - Du hälst mein Ruder zu gern in der Hand :-*

Zum Glück trafen wir uns an bestimmtem Ort, denn hier stehen Tisch + Bank, um bei einer Wanderung die Landschaft und "seine mitgebrachte Köstlichkeit" zu genießen, genau das werde ich jetzt ... Deine Landschaft genießen, mir Deine Köstlichkeit auf "der Zunge" zergehenlassen:

Ich stelle Dich auf den Tisch, Du gehst in die Knie, stützt Dich zurückgelehnt auf deine Hände.
Ich öffne Dein Sommerkleid .... Knopf für Knopf, während Du mich schon mit breitem Grinsen ansiehst und Deine Schenkel abwechselnd öffnest + schließt ... mein geiles süsses Miststück  :-*
Du streckst mir Dein süsses Schmuckkästchen entgegen. Gerade eben beim Öffnen Deiner Schenkel blitzte mich kurz Deine Perle an, die ich ohne Zögern ansauge und heftig zu züngeln beginne.
Du genießt es volle Pulle, legst Den Kopf in den Nacken, wir sind vollkommen alleine, du jauchst vor Lust, mein Lecken wird immer geiler, jetzt taucht mein rechter Mittelfinger in Deine tropfend süssse heisse Muschi ein.
Dein Unterleib entwickelt starkes Eigenleben, meine linke Hand kommt hinzu und knetet Deine Brüste hart + härter, abwechselnd links + rechts. Wir werden beide geiler + geiler.
Zu meinem Mittelfinger stößt der Zeigefinger. Ich massiere Deinen G-Punkt, als wolle ich ihn wegrubbeln ... hmmmmmm ...  da spritzt es in hohem Bogen aus Dir heraus - fantastisch, so liebe ich das ... jaaaaa, lass es richtig spritzen, spritze ... :-* 
Jetzt schreist Du vor Lust, bäumst dich auf, reckst + streckst mir Deine spritzende Muschi entgegen und ich kann nicht anders als sie gierig geil zu lecken ... oKai, kurze Entspannung, bis ich Dich erneut "wegrubbel" und Du noch weiter spritzt ... verdammt geil, so macht das Leben rrrrrichtig Spaß.

Du suchst mit halb geöffneten Augen mit Deiner rechten Hand nach meinem Schwanz, weil Du ihn jetzt vor Geilheit spüren willst. Du liegst auf dem Rücken in perfekter Höhe ... meine Eichel berührt Dich, du reißt mich förmlich an Dich, sodass ich mit 1 Ruck meine gesamte Länge in dich ramme, sofort ergreifst du mit jeder Hand eine meiner süssen knallharten Arschbacken, die sich zusätzlich durch meine harten Stöße verhärten, jetzt sind meine süssen kleinen Arschbacken hart wie Stein - genau das macht Dich noch geiler



Ja, das ist erstmal nur 1 Bsp wie Ich genieße ... privat genieße  :-*

 

20170723 115930 2